Die Produktionsfirma QUIZAS wurde am 1. September 2013 vom Filmemacher und ARP-Mitglied Manuel Sanchez gegründet. Ursprünglich wurde sie in Form einer nicht gewinnorientierten Genossenschaft ins Leben gerufen, doch seit dem 8. Januar 2013 ist QUIZAS eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Kapital von 45.000€. Der erste produzierte Film ist der zweite Langspielfilm von Manuel Sanchez La dorMeuse Duval, eine Verfilmung des Romans von Franz Bartelt Les Bottes rouges (Éditions Gallimard-NRF). Alain Depardieu ist als Koproduzent Mitglied von QUIZAS geworden. Außerdem ist ein weiterer Fokus von QUIZAS der Verleih von sozialkritischen und unabhängigen Regionalfilmen.


Die von Alexandre Saïdi geleitete Firma NOMOÏ Productions (Paris) ist Partner von QUIZAS. Alexandre Saïdi begann seine Karriere bei den Produktionsfirmen Taxi Productions, Première Génération, F Comme Fiction als Produktionsassistent und stieg rasch zum Produktionsleiter von unterschiedlichen Dokumentarfilmen und Kurzfilmen auf.


NOMOÏ Productions wurde im Jahr 2013 gegründet, um ein alternatives Modell im audiovisuellen Bereich vorzuschlagen: Talente und kreative Energien zusammenzuführen und zur Umsetzung und Produktion von Langspielfilmen, Dokumentarfilmen zusammenschweißen.


Leben von QUIZAS

La Certitude du Saumon von Jean-Luc Blanchet

Erscheinungsjahr: : 2019

Darsteller: Jean-Luc Blanchet, Cyril Caumont, Tony Librizzi, Pierre-Loup Rajot, Bernard Lannuzel.
Casting aktuelles Femininum.

überzeugt alle Hindernisse zu überwinden.
Die Geschichte: Louis Barrault hat das Alter erreicht, an dem die Neugier der Nostalgie weicht. Er will ein Versprechen einhalten, das er dreißig Jahre zuvor einer Frau gab. In dreißig Jahren! Wie als ob man bis morgen gesagt hätte, für ein Rendez-vous vor einem Garten des Wahnsinns der im bekanntesten der spanischen Museen ausgestellt ist: El Prado. Gleichzeitig und nach der plötzlichen Abreise seiner Gefährtin und dem Verlust seiner Arbeit ist der dreißigjährige Yann Ancellin in einem Zustand tiefer Lethargie verfallen. Der Besuch eines reisenden Händlers wird ihm die Energie zurückgeben, um sich in eine einzigartige und gewagte Berufserfahrung zu stürzen. Die Wege von Louis uns Yann werden sich kreuzen, sie werden eine Reise voller Begegnungen unternehmen. Louis wird sich spiegelbildlich in diesen jungen Mann, der er war, wiederfinden, denn die schönsten Reisen spielen sich ab wie Träume, jenseits der Grenzen von Raum und Zeit.


Mehr Infos »

Hasta la ultima gota von Manuel Sanchez

Status: : in Bearbeitung

Emilio und Manolo, zwei ältere Spanier, sind während des spanischen Bürgerkriegs geboren und gehen regelmäßig am Ufer eines Flusses im Baskenland angeln. Manolo hat eine ausschweifende Persönlichkeit, während Emilio eher schüchtern und reserviert ist. Beim Angeln erzählt Manolo ihm von Liebe und Sex und beichtet ihm die große Liebe seines Lebens in der über Sechzigjährigen Lucia gefunden zu haben. Manolo ist Hobbymaler und von erotischer Malerei hingerissen. Jedoch stirbt er plötzlich vor einem seiner Werke. Bei Manolos Beerdigung kriegt Emilio den Auftrag erteilt, die Asche von Manolo den Ebro entlang zu verstreuen. Während er den Fluss bis zu seiner Mündung hinunterläuft erwacht durch überraschende und anregende Begegnungen seine Lebenslust wieder.


Mehr Infos »

Die Abenteuer von Onkel Albert von Manuel Sanchez

Status: : in Bearbeitung

Dauer: : 10 x 10 Minuten

Typ: : Animationsfilm

Mehr Infos »

Abfahrt nach Pitchipoï von Muriel Sanchez-Harrar
und Manuel Sanchez

Status: : in Bearbeitung

Typ: : Dokumentarfilm

Die Juden nannten “Pitchipoï” das unbekannte, mysteriöse und furchterregendes Ziel der Wagenkolonnen der Deportierten, irgendwo weitab, dort in “Richtung Osten”…


Mehr Infos »

Madame Rimbaud von Muriel Sanchez-Harrar et Manuel Sanchez

Status: : in Bearbeitung

Mehr Infos »

Aktuelles

Symbol für eine Rückkehr an die Spitze

Webdesign : ...